Julia und Alexanders Hochzeit war weiß. Klar, jede Braut trägt weiß und die meiste Deko enthält auf Hochzeiten viel Weiß, doch, bei den Beiden war alles weiß, geradlinig und chic. Die Location einer renovierten Industriehalle bot den perfekten Rahmen. Das Brautpaar lud zur Feier, die Trauung hatten wir für das Brautpaar alleine einige Wochen zuvor arrangiert. Weiße Stühle, Tische, Kerzen, Becher, Blumen ohne Grün. Die Besonderheit war ihr Hochzeitsdatum der 31.12. Denn an diesem Datum hatten die beiden sich kennengelernt und wollten nun den bisherigen Höhepunkt ihrer Liebesgeschichte an dem selben Tag feiern. Die Hochzeitsfeier und Silvesterfeier sollten sich das Gleichgewicht halten. Der erste Teil des Abends war für die Hochzeit reserviert: die Feierlichkeiten begannen um 19.30 mit einem Empfang. Nach dem anschließenden Galadinner und Hochzeitstorte trugen Julia und Alexander ihre Ehegelübde vor und führten ihren Hochzeitstanz auf zu Mario Lopez Lonely Without You. Hiermit war die Party offiziell eröffnet und es wurde zu Lasershow und lauten Beats bis spät in die Morgenstunden getanzt, gefeiert und das außergewöhnliche Feuerwerk bewundert.

Kontakt