Helga und Siegfried wollten bei ihrer zweiten Hochzeit alles richtig machen und an nichts sparen. Ihr erster Urlaub ging in einen kleinen Ort in der Toskana und genau dort wollten sie sich ihr JA-Wort geben. Die Gäste wurden mit Eis, Champagner und einem Geiger empfangen. Nach einer sehr intimen Zeremonie verbrachte die Hochzeitsgesellschaft den Abend in einem rustikalen Restaurant bei Antipasti, Rotwein und Geselligkeit.

Kontakt