Jasemin und Daniel erzählten mir bei unserem ersten Treffen, sie hätten sich gesehen und geliebt, es hätte sie umgehauen mit der Kraft der Elemente. Damit war das Thema für ihre Hochzeit geschaffen, wir spielten mit den Elementen Feuer, Wasser, Licht. Standesamtlich waren sie schon verheiratet, wir planten also gemeinsam die Feier. Die beiden wünschten sich, dass sie mit einem Boot über den See gefahren kommen, nachdem die Nacht hereingebrochen war. Das Boot beleuchteten wir mit Led Lichten, und als das Jasemin den Steg berührte, begann eine Feuershow. Da konnte sie die Tränen nicht mehr halten, denn die Feuershow war eine Überraschung für sie und alle Gäste, die Daniel gemeinsam mit mir geplant hatte. Nach so einem Start in die Feier konnte nur eine grandiose Nacht folgen. Das hochwertige mehrgängige Menü wurde gekrönt von einer Cremetorte, die mit brennenden Fontänen hereingefahren wurde, und im Mund noch weiter für Feuerwerk sorgte, denn sie enthielt Knisterbrause. Die Dekoration des Restaurants bestand aus weißen Kerzen und Schwimmkerzen sowie Lichternetzen und Led Lampions an der Decke, also einem wahrhaften Lichtermeer. Trotz strömendem Regen in der Nacht konnten Jasemin und Daniels ihre Hochzeitsfeier in vollen Zügen genießen und sich wie in einer lauen Sommernacht fühlen, denn die Location hatte eine Glasfront, und der gebuchte DJ legte sich richtig ins Zeug.

Kontakt